Fieberklee


Menyanthes trifoliata

Standort:
bevorzugt sumpfige Stellen, Flachmoore, in der Nähe von Quellen, Röhricht.

gesammelt werden die Blätter.
Zeitraum: geschützte Pflanze - aus Anbau beliefern lassen.

Wirkstoffe:
Bitterstoffe, Gerbstoffe, Flavonoide.

Zubereitung:
1 Teelöffel zerbröselter Blätter mit 1/4 Liter kaltem Wasser übergießen und zum Kochen bringen, 1 Minute kochen.

Anwendung:
bei Appetitlosigkeit, Magen- und Darmbeschwerden, zur Unterstützung bei Grippe 1 Tasse Tee vor den Mahlzeiten einnehmen.



Schlagworte

Akupunktur Akupunkturpunkte Alternative Therapie Appetitlosigkeit Biolifting Bitterstoffe Blutegel Blutegeltherapie Bluthochdruck Blähungen Blüten Bronchitis Cholin Durchfall Entzündungen Erkältungskrankheiten Flavonoide Fruchtsäuren Gefäßverengung Gefäßverschluß Gerbstoffe Gicht Glykoside Herzschwäche Husten Krampfadern Kraut Magenbeschwerden Mineralstoffe Mundfalten Nasenfalten Naturheilkunde Naturheilverfahren Rheuma Saponine Schlaflosigkeit Stirnfalten TCM Traditionelle Chinesische Medizin Vitamin C Vitamine Wurzel tee ätherisches Öl


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken