Immergrüne Bärentraube

Arctostaphylos uva-ursi

Standort:
auf Moorböden und Heideland; auch in den Nadelwäldern der Alpen.

gesammelt werden die Blätter.
Zeitraum: nach ausgiebigem Regen.

Wirkstoffe:
Arbutin, Gerbstoffe, Flavonoide.

Zubereitung:
1 Teelöffel zerkleinerte Blätter mit 1 Tasse kaltem Wasser übergießen, 12-24 Stunden ziehen lassen, danach abseihen.

Anwendung:
bei Blasen- und Nierenbeschwerden, desinfiziert die ableitenden Harnwege.
2 - 3 Tassen Tee über den Tag verteilt einnehmen.

Schlagworte

[Dieser Inhalt steht auf mobilen Endgeräten nicht zur Verfügung.]

Impressum | Kontakt | Datenschutz | Linkseite | Sitemap | Mobile Version